Informationen für sich bewerbende Ärzte

Wir freuen uns sehr, dass Sie darüber nachdenken, sich um eine Anstellung in einem deutschen Krankenhaus zu bemühen. Sehr gerne helfen wir Ihnen bei diesem Vorhaben.

Übrigens: Wir sprechen tschechisch, slowakisch, serbo-kroatisch, englisch, französisch und selbstverständlich deutsch.

Wenn Sie rasche Hilfe oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns am besten via

Telefon: +49 (0) 7221 9910030 oder Mobil-Telefon: +49 (0) 171 60 40 786.


Wir werden uns umgehend um Ihre Bewerbung kümmern und Ihnen unser Musterprofil zuschicken. Dieses soll Sie bei Ihrer Bewerbung unterstützen und zusätzlich darüber informieren, welche Voraussetzungen nötig sind, um in Deutschland als Arzt zu praktizieren.

Sie können dieses Muster-Profil selbstverständlich auch ohne vorherigen Anruf herunterladen:

data-compass Muster-Profil.doc [Deutsche Version im Format Word (*.doc)]

Besonders relevant sind Ihre bisherigen Erfahrungen, die Sie in Ihrem Beruf als Arzt sammeln konnten. Weiterhin würden wir Sie bitten, Ihrem Profil ein aktuelles Foto beizufügen, auf welchem Sie gut zu erkennen sind.

Bitte beachten Sie: In allen deutschen Bundesländern benötigen Sie einen Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse auf B2-/C1-Niveau. Im besten Fall wurde diese Prüfung an einem deutschen Goethe-Institut abgelegt.

Vorstellungstermin

Nachdem wir ihre Unterlagen in deutscher Sprache erhalten haben, prüfen wir Ihre Eignung und empfehlen Sie an ein für Sie geeignetes Krankenhaus. Zudem vereinbaren wir mit Ihrem potentiellen Arbeitgeber einen Termin zum Vorstellungsgespräch.

Zu Beginn dieses Gespräches wird Ihnen normalerweise ein kompetenter Vertreter des Krankenhauses die medizinischen Einrichtung sowie ihre Aufgaben und Tätigkeitsbereiche genauer beschreiben. Nachdem haben Sie die Möglichkeit sich selbst und Ihre bisherigen Berufserfahrungen und Eigenschaften vorzustellen.

Approbation/Berufserlaubnis

Wir können Ihnen leider keine Anstellung in einem deutschen Krankenhaus garantieren. Seien Sie jedoch nicht entmutigt. In vielen Fällen wurde kurze Zeit nach dem Vorstellungsgespräch bereits der Arbeitsvertrag von den Bewerbern unterzeichnet.

Nach einem Vertragsschluss helfen wir Ihnen ihre Approbation oder Berufserlaubnis für Deutschland zu erlangen. Dieser bürokratische Vorgang ist meistens innerhalb von drei Monaten abgehandelt.

 

Zurück